Betriebshaftpflichtversicherung von Cleritas

Warum eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Auch dem besten Mitarbeiter oder mit dem besten Produkt passiert irgendwann einmal ein Fehler. Denn niemand ist perfekt - weder Mensch noch Maschine. Mit der Betriebs­haftpflichtversicherung – einer speziellen Art der Haftpflichtversicherung - sind Sie im Fall des Falles zuverlässig vor den Folgen geschützt.

Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt dabei Risiken von Unternehmen und Freibe­ruflern ab, die entstehen, wenn durch die betriebliche Tätigkeit oder gelieferte Produkte Personen-, Sach- oder Vermögensschäden bei einem Dritten entstehen.

Dabei profitieren Sie von folgenden Leistungen: Die Versicherung

  • prüft, ob Sie tatsächlich haften
  • wehrt unbegründete Forderungen ab
  • leistet Schadenersatz bei begründeten Forderungen
  • bietet modular gestaltbare Deckungssummen und Selbstbeteiligungen

Wichtige Leistungen der Betriebshaftpflichtversicherung im Überblick für die Branche Dienstleister

  • Absicherung von Unternehmen und Mitarbeitern im Betrieb und auf fremden Grundstücken bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden Dritter
  • Mitversicherung von Mietsachschäden (Schäden am Eigentum des Vermieters)
  • Absicherung von Bearbeitungsschäden und Schlüsselverlustrisiko bis zur vollen Versicherungssumme für Sachschäden
  • Versicherung der Umwelthaftpflicht (z. B. für die Lagerung umweltgefährdender Stoffe wie Farben, Lacke, Lösungs- und Reinigungsmittel)
  • Internet-Baustein: Schutz vor Schadenersatzansprüchen (z. B. wegen versehentlicher Verbreitung von Computerviren)

Fallbeispiele aus der Praxis

In welchen Fällen sich eine Betriebshaftpflichtversicherung auszahlen kann, zeigen Ihnen zwei Schadenbeispiele aus der täglichen Versicherungspraxis:

Stolperfalle: Ein Besucher stolpert in einer Einrichtung über einen Teppich und zieht sich einen kom­plizierten Knochenbruch zu. Er verlangt Schmerzensgeld und Schadenersatz für die Kosten der Heilbehandlung und seinen mehrwöchigen Verdienstausfall.

Öltank: Ein Unternehmen betreibt seine Heizung mit Heizöl. Durch einen plötzlich entstandenen Riss entweicht eine große Menge Öl und läuft durch den Boden auf das Nachbar­grundstück. Der Nachbar stellt Schadenersatzansprüche in Höhe von 15.000 EUR zur Beseitigung des Schadens.

In beiden Fällen sind Sie mit der Betriebshaftpflichtversicherung bestens geschützt.


Jetzt Beratung anfordern

Telefon: 0221 – 148 31831
E-Mail: willkommen@clerita.de