Kirchliche Kinder- und Jugendorganisationen

In Deutschland gibt es zahlreiche verschiedene Jugendorganisationen, die einen Bezug zur Kirche herstellen. Zu den kirchlichen Jugendorganisationen zählen, neben Organisationen wie dem „Christlichen Verein Junger Menschen“ (kurz: CVJM) und dem „Bund der Deutschen Katholischen Jugend“ (kurz: BDKJ), beispielsweise das „Evangelische Jugendwerk“ (kurz: EJW) und die Kolpingjugend. In Deutschland ist der „Christliche Verein Junger Menschen“ der größte Jugendverband, der über einen christlich-ökumenischen Bezug verfügt.

Wenn Pflegekräfte selbst zum Pflegefall werden

Menschen werden immer älter - im gleichen Maße wie medizinischer Fortschritt einerseits und Lebensalter steigen, erhöht sich auch der Anteil der Bevölkerung mit Pflegebedarf. In den Pflegeberufen ergibt sich dadurch ein hoher Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Dabei steht die Pflegewirtschaft vor der Herausforderung, den heute schon entstandenen Fachkräftemangel zu bewältigen. Die große Personalfluktuation, die nicht selten auch krankheitsbedingt ist, verstärkt diese Problematik.

Ethische Geldanlagen

Rendite, Sicherheit, Verfügbarkeit. Typische Ziele wenn es darum geht, die geeignete Geldanlage zu finden. Während sich in diesen Kriterien der Kapitalismus in seiner Reinform wiederfindet, entwickelte sich parallel ein wertegetriebenerer, alternativer Ansatz: Ethische Geldanlagen oder Investments. Bei dieser Form von Investments werden die klassischen wirtschaftlichen Kriterien ergänzt um drei sogenannte Nachhaltigkeitskriterien. Unter der Kurzbezeichnung ESG verbergen sich Umweltfaktoren (Environment), Soziale Faktoren (Social) und Unternehmensführung (Governance).

Seiten